Marc Clauss in Cross Laune

Veröffentlicht

7. Platz nach Defekt kurz vor Schluss.

Marc Clauss kann die Füße einfach nicht von den Pedalen halten, so war er heute beim Mayen-Kürrenberg Crossrennen am Start. Marc zum Rennverlauf:“ Lief richtig geil. Ich war 2 Runden vor Schluss auf Platz 2 – also eigentlich eine sicheres Podium!
Aber dann hatte ich natürlich Platten am Vorderrad und musste 1,5 Kilometer laufen…
Bin dann auf Platz 14 zurück gefallen und in der kurzen Restzeit auf Platz 7 vorgeheizt, so gut es eben ging.“

Wir sagen: Starke Sache!

Auch wir lassen es im Oktober noch ein wenig ruhiger angehen, bevor wir ab November mit unserer Winterserie anfangen! Seid gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.