Drei- Länder Tour

Veröffentlicht

3- LÄNDER TOUR
Team in Frankreich, Belgien und Deutschland am Start.

In der französischen Normandie standen heute Simon Laib und Julian Braun beim Paarzeitfahren am Start! Gut 50KM galt es für die beiden so schnell als möglich beim Duo Normand zu bewältigen! Mit viel Wasser von oben sowie unten rauschten Julian und Simon ins Ziel und sicherten sich damit den 6. Platz!

Der Großteil des Teams war bei 11 Grad und Dauerregen im belgischen Gooik beim UCI 1.1 Rennen am Start. Nachdem Colin frühzeitig ausschied, wurde kurzerhand umgeplant und John Mandrysch nahm die Kapitänsrolle ein. Am Ende kam er auf einen respektablen 25. Platz!

Den Abschluss bildete Philipp Mamos, der nicht weit entfernt von Zuhause in Düsseldorf am Start stand. Nachdem er im Derny Rennen stürzte, konnte er das Hauptrennen jedoch leider nicht mehr bestreiten, gute Besserung an dieser Stelle!

Nun wird endgültig das Finale der Saison 2018 eingeläutet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.