Deutschlandtour Tag 4

Veröffentlicht

Trier – Merzig

Nachdem bereits die gestrige Etappe ihren Tribut forderte, sollte es heute nicht einfacher werden. Kurzzeitig sah es so aus, als hätte Simon Laib es in die Gruppe des Tages geschafft, jedoch hatte das Team SKY andere Pläne und holte die Gruppe mit einem herzhaften Antritt wieder ein.

Nachdem sich schlussendlich eine Gruppe gefunden hatte wurden im Feld jedoch nicht die Beine hochgelegt. So war die gesamte Etappe von einem hohen Tempo geprägt, bergauf, bergab.

Nun stehen noch knapp 200KM Transfer für die Fahrer an, denn nach Etappenziel in Merzig startet die letzte Etappe morgen in Lorsch und führt nach Stuttgart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.