Rund um Düren

Veröffentlicht

John Mandrysch 13. beim Bundesliga Auftakt.

Heute stand der Bundesligaauftakt auf dem Plan. Gemeinsam mit über 170 weiteren Startern galt es eine Distanz von gut 150km mit 3 Sprint sowie 3 Bergwertungen zu bewältigen.

Das Team hielt sich plangemäß vorne auf und fuhr aufmerksam. Es stießen immer wieder Attacken aus dem Feld hervor, die aber wieder zerronnen wie sie kamen. Erst zum Ende des Rennens konnten sich 5 Fahrer schlussendlich absetzen. Trotz Bemühungen bis auf den letzten Meter konnte das Hauptfeld diese nicht mehr schlucken, so dass diese den Sieg unter sich ausmachten. Das direkt am Hinterrad der Führungsgruppe heranpreschende Hauptfeld sprintete so nur noch um Platz 6. John konnte somit schlussendlich 13. werden, Sven kam als 21. durchs Ziel.

In der Mannschaftswertung liegt das Team nach dem ersten Bundesligarennen nun auf Platz 7.

Kommende Woche gehts dann turbulent weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.