Ruhige Tage in Griechenland

Veröffentlicht

Teil des Teams wartet auf Start der Tour of Rhodes

Auf Rhodes lassen es Philipp Mamos, John Mandrysch, Sven Thurau, Dominik Bauer und Marc Clauss es nach dem ersten Rennen ruhig angehen. Auf dem Plan stehen gemeinsame Trainingseinheiten und teilweise die Streckenerkundung für die am Freitag beginnende Rundfahrt.

Derweil konzentriert sich der andere Teil des Teams auf das am Wochenende anstehende Rennen in Holland „Rabobank Dorpenomloop Rucphen“. Dort werden Colin Heiderscheid, Florian Gindhart, Lukas Löer,Alexander Küsters und Julian Braun am Start stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.