Julian Braun 2. beim Kellerwald Bikemarathon

Veröffentlicht
Rund in Fischeln & Überherrner Straßenrennen

Am gestrigen Sonntag teilte sich das Team regional zu mehreren Rennen auf.

In Krefeld-Fischeln standen Alexander Küsters, Sven Thurau und Dominik Bauer am Start. Der ebenfalls gemeldete Christopher Heider hatte bei der Anfahrt einen unverschuldeten Auffahrunfall, glücklicherweise blieb es bei einem Blechschaden!

Nachdem sich ca. zur 1/2 des Rennens eine 5- Köpfige Spitzengruppe unter der Beteiligung von Alexander Küsters bildete, flog diese im Finale wieder „auseinander“. Alex versuchte bereits vorher sein Glück in erneuten Fluchtversuchen, welche am gestrigen Tage nicht von Erfolg gekrönt waren. Im Finale konnte Sven Thurau im Hauptfeldsprint 3. und somit gesamt 6. werden.

Beim Kellerwalder Bikemarathon war Julian Braun im Gelände unterwegs. In der Elite-Klasse konnte er mit einem 2. Platz eine weitere Podiumsplatzierung für das Team einfahren!

Den Abschluss bildeten Fred Dombrowski und Colin Heiderscheid, welche beim 35. Überherrner Straßenrennen am Start waren. Fred konnte sich in der 16- Köpfigen Gruppe des Tages platzieren. Im Finale versuchte er mehrfach an der Steigung zu attackieren, seine Verfolger konnten jedoch standhalten. Da die Gruppe sich zum Schluss nicht mehr einig war, konnten von hinten wieder Fahrer aufschliessen und es kam zu einem größeren Sprint, in dem Fred den 9. Platz ersprintete. Colin rollte mit dem Rest des Feldes als 42. über die Ziellinie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.